FB 07.04.2020 – Konstruktive Kritik ?

In den letzten Tagen lese ich immer wieder Beiträge, in denen auf die Regierung im Allgemeinen, Merkel im Besonderen und das System an sich geschimpft wird. Bis hin zu Aussagen „unter die Gürtellinie“. Eins vorweg, ich mag die Merkel nicht, bin eigentlich Rotgrün-Wähler und der letzte anständige deutsche Politiker war Helmut Schmidt.

ABER:
Kritik sollte konstruktiv sein. WAS macht die Regierung eurer Meinung nach falsch in der aktuellen Krise? WIE sollte sie es eurer Meinung nach besser machen ? Und bitte nicht nur „Die Ausgangssperre ist unverhältnismäßig“ oder „die Wirtschaft muss laufen“ sondern auch eine Alternative.

Eine, die unser Gesundheitssystem zu keinem Zeitpunkt mit mehr als 50.000 beatmungspflichtigen Patienten überlastet. Mehr Beatmungsbetten haben wir nämlich auch mit Schönrechnen nicht.

Die Behauptung, Covid-19 wäre „eigentlich“ nur eine schwere Form der Grippe ist ja bereits widerlegt. Allein, weil Coronaviren keine Influenzaviren sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.